Immobilienbewertung
Leistungsüberblick
Kundengruppen
Grundlagen Marktwert
Grundlagen Mietwert
Ortsübl.Vergl.miete
Checkliste
Qualifikation
Kontakt
Links
Impressum
Datenschutzerklärung
Sitemap

Definition der ortsüblichen Vergleichsmiete

 

Der Gesetzgeber gibt in § 558 II BGB folgende Definition für Mietwohnungen:

"Die ortsübliche Vergleichsmiete wird gebildet aus den üblichen Entgelten, die in einer Gemeinde oder einer vergleichbaren Gemeinde für Wohnraum vergleichbarer Art, Größe, Ausstattung, Beschaffenheit und Lage in den letzten 4 Jahren vereinbart oder, von Erhöhungen nach
§ 560 (BGB) abgesehen, geändert worden sind."

Immobilienbewertung IWE ImmoWertExpert Bad Vilbel | info@immowertexpert.de | 06101 - 30 76 86